Handicap - HandamputationParalympics Teilnehmer 2014 und Teamweltmeister 2013WE SUPPORT MARTIN


Martin Würz bei der Weltmeisterschaft in Kranjska Gora
27.01.2019 - Martin Würz - Martin Würz

Am 21. und 23. Jänner fanden meine beiden Rennen (Slalom und Riesentorlauf) der Weltmeisterschaft in Kranjska Gora in Slowenien statt.

Am Montag, den 21. Jänner wurde der Riesentorlauf durchgeführt. Nach dem ersten Durchgang platzierte ich mich auf den 10. Zwischenrang. Im zweiten Durchgang konnte ich mit einer engagierten Fahrt diese Platzierung halten. Mit diesem Resultat im Riesentorlauf bin ich zufrieden.

Am Mittwoch wurde der Slalom, meine Spezialdisziplin, durchgeführt. Aufgrund meiner guten Trainingsleistungen ging ich voll motiviert in das Rennen. Bei leichtem Schneefall und einer eisigen Piste kam ich leider nicht so ins Fahren, wie ich es mir vorgestellt hatte und lag auf dem 8. Zwischenrang. Im 2. Lauf konnte ich mich noch um zwei Plätze verbessern und wurde schlussendlich Sechster.

Da der Slalom meine beste Disziplin ist und ich im Training meistens sehr schnell war, bin ich mit der Platzierung nicht ganz zufrieden. Aktuell fällt es mir noch schwer, bei eisigen Pistenverhältnissen mein gesamtes Potential abzurufen, was auch daran liegt, dass wir die vorbereitenden Trainings nie auf so harten Pisten absolvieren konnten.

Insgesamt kann ich also mit dem 6. Platz im Slalom und dem 10. Platz im Riesentorlauf zufrieden nach Hause fahren.



<< zurück