Handicap - HandamputationParalympics Teilnehmer 2014 und Teamweltmeister 2013WE SUPPORT MARTIN


Martin Würz wird Staatsmeister im Slalom
04.04.2019 - Martin Würz - Martin Würz

Vom 29. bis 31. März fanden am Hochkar die diesjährigen Staatsmeisterschaften statt.

Da in dieser Woche auch die internationalen Zollskimeisterschaften in Galtür stattfanden und diese erst am Freitag zu Ende waren, reiste ich an diesem Tag erst zu den österreichischen Meisterschaften weiter. Aufgrund dessen konnte ich am Freitag beim Super G und bei der Superkombination nicht teilnehmen.

Am Samstag stand für mich der Riesentorlauf als erstes Rennen am Programm. Auf einem relativ flachen Hang konnte ich mich nach dem ersten Lauf auf dem 3. Zwischenrang platzieren. Im zweiten Durchgang verbesserte ich mich mit einer guten Leistung noch um einen Platz und wurde Vizestaatsmeister.

Am Sonntag wurde meine Spezialdisziplin, der Slalom, durchgeführt. Ich ging schon beim Einfahren und Besichtigen mit voller Motivation ans Werk und fühlte mich bereit für ein schnelles Rennen. Zwei Startnummern bevor ich startete, gab es dann leider eine längere Startunterbrechung, da sich ein Teamkollege von mir schwer verletzt hatte und mit dem Hubschrauber abtransportiert werden musste. Das ließ natürlich ein sehr ungutes Gefühl in mir aufkommen. Ich riskierte anschließend trotzdem bereits im ersten Durchgang und wurde mit einer klaren Zwischenführung belohnt. Im zweiten Lauf ging ich nicht mehr ganz ans Limit und konnte meinen Sieg und somit den Staatsmeistertitel gut ins Ziel bringen.

Mit diesen beiden Ergebnissen bin ich sehr zufrieden und für mich ist das der perfekte Saisonabschluss!



<< zurück