Handicap - Unterentwicklung der Hände und ArmeStaatsmeister im Tischtennis 2013Tischtennisturnier mit Christian


Christian Scheiber wird erneut Staatsmeister
27.06.2017 - Christian Scheiber - Christian Scheiber

Dieses Wochenende fanden wieder die Österreichischen Tischtennis-Staatsmeisterschaften für Menschen mit Behinderung in Stockerau statt.

Ich war wieder bei allen 3 Bewerben am Start: Meine Klasse, die Behinderungsklasse 7, konnte ich zum 5. Mal in Folge gewinnen.

Im Bewerb Offen (KO-Modus) schaffte ich heuer den Einzug ins Semifinale und musste mich jedoch gegen Michael Lewerenz geschlagen geben. Somit erreichte ich den 3. Platz und erhielt die Bronzemedaille. Anmerkung: 3. Platz wird nicht ausgespielt, beide Verlierer im Semifinale bekommen eine Medaille!

Im Doppel musste ich leider auf meinen fixen Doppelpartner Rene Gutdeutsch, der verletzungsbedingt absagen musste, verzichten und ging dann mit dem jüngsten Teilnehmer im Feld, Noah Rainer aus Kärnten, an den Start. Wir spielten auf Anhieb sehr gut zusammen und schafften den Finaleinzug, wo dann das sehr starke Doppel Manfred Eisenknapp (Oberösterreich) und Hannes Offenbach (Steiermark) wartete. Nach einem 0:2 Satzrückstand kämpften wir uns mit einigen spektakulären Ballwechsel zurück ins Match und schafften den Satzausgleich. Im entscheidenden 5. Satz gelang es uns nach einem weiteren Rückstand mit den Gegnern gleich zu ziehen und am Schluss konnten wir sogar als Gewinner vom Tisch gehen und sorgten quasi für eine kleine Überraschung. Das hart umkämpfte Match endete mit einem 9:11, 9:11, 11:9, 11:9 und 11:8. Wir fielen uns nach dem Match in die Arme und konnten es gar nicht glauben, dass wir den Staatsmeistertitel gewonnen haben.

Anfang Juli werde ich eine kleine Pause einlegen und anschließend wird wieder das Training aufgenommen und auf ein nächstes großes Event vorbereitet, denn im September geht es zur Europameisterschaft nach Lasko, Slowenien, auf die ich mich schon sehr freue!



<< zurück