SOCIAL FRIENDS Projekte 2017Laufe gemeinsam mit SOCIAL FRIENDS beim 20. Wachau Marathon. Jetzt anmelden!Lukas Müller unterstützt SOCIAL FRIENDSStarte dein eigenes Spendenprojekt zugunsten von SOCIAL FRIENDSDoppel-Weltmeister Andreas Prommegger unterstützt die Behindertensport-Initiative SOCIAL FRIENDSMarcel HirscherSocial Impact Award Sieg für Social Friends


Trainingskurs Chile
16.09.2015 - Martin Würz - Martin Würz

Am 27. August trat ich gemeinsam mit meinen Kollegen vom Austria Skiteam Behindertensport die Reise nach Valle Nevado (Chile) an. Dabei flogen wir von München über Frankfurt nach Santiago. Das letzte Stück vom Flughafen zum Hotel, das auf über 3000m Seehöhe liegt, legten wir mit dem Bus zurück.

Am Freitag, dem 28. August, erreichten wir erst nachmittags unser Reiseziel und am Tag darauf hatten wir bereits unseren ersten Schneetag. In den ersten paar Tagen mussten wir uns an die Zeitumstellung und an die Höhe gewöhnen, wobei vor allem die dünnere Höhenluft  zu Beginn sehr ungewohnt für mich war. Zu Beginn wurde im Training viel Wert auf Technik gelegt, bevor wir uns dem Riesentorlauf widmeten. Bei traumhaftem Wetter und ebensolchen Pistenverhältnissen ging es bis Samstag mit Riesentorlauf- und Super-G-Training weiter. Am Sontag legten wir einen Ruhetag ein, um uns von den ersten acht anstrengenden Tagen zu erholen. Ab Montag setzte Schneefall und dadurch teilweise schlechte Sicht ein. Daher wurde der Fokus in den letzten vier Tagen auf Riesentorlauf und Geländefahren gerichtet.

Am Freitag traten wir schließlich die Reise zurück nach Österreich an und ich kam am Sonntag um ein Uhr in der Früh zurück.

Für mich ist der erste Schneetrainingskurs  optimal verlaufen und ich konnte meine Skitechnik weiterentwickeln.

Am 1. Oktober werde ich mit dem Schneetraining auf den österreichischen Gletschern starten und bis dahin heißt es für mich, noch vermehrt in konditionellen Bereichen zu arbeiten.



<< zurück