SOCIAL FRIENDS Projekte 2017Laufe gemeinsam mit SOCIAL FRIENDS beim 20. Wachau Marathon. Jetzt anmelden!Lukas Müller unterstützt SOCIAL FRIENDSStarte dein eigenes Spendenprojekt zugunsten von SOCIAL FRIENDSDoppel-Weltmeister Andreas Prommegger unterstützt die Behindertensport-Initiative SOCIAL FRIENDSMarcel HirscherSocial Impact Award Sieg für Social Friends


Erfolgreiches Lehrgangs- und Turnierwochenende
08.05.2014 - Christian Scheiber - Christian Scheiber

Das erste Maiwochenende widmete ich einem Lehrgang an der Werner Schlager Academy, wie dem dort anschließenden 10. Club WSA Fassl-Turnier.



Am Donnerstag führte mich mein Weg nach Schwechat in die Werner Schlager Academy zu einem dort stationierten Lehrgang, welchen ich ebenso am Samstag besuchte. Für Sonntag war ein Turnier angesetzt, auf welches ich dann schon während des Trainings blickte.
Somit hieß es für mich dann am ersten Maisonntag früh aufstehen und um 9.00 Uhr an den Start gehen . Auf dem Programm standen zwei Bewerbe, einer bis 750 Punkten und einer bis 1175 Punkten. Die Teilnehmer wurden in Gruppen zu je 4 Spielern geteilt. Diese Phase konnte ich ohne Satzverlust gewinnen. Dann folgten Schlag auf Schlag Viertel- und Halbfinale welche ich mit zwei ziemlich engen Partien je 3:1 für mich entschied. Im Finale siegte ich 3:0 und schon folgte der zweite Bewerb welcher bis 1175 Punkten gespielt wurde.
Hier hatte ich schon durch die Auslosung Glück, da in der ersten Gruppe gleich 2 Gegner welche ich noch aus dem vorhergehenden Bewerb kannte, gegen mich antraten. Gegen dieses Double konnte ich mit zweimaligen 3:1 Überlegenheiten durchsetzen. Im Achtelfinale und bereits 10. Match des Tages konnte ich meinen Vorabstand von 2:0 leider nicht halten und verlor 3:2 .
Alles in allem bin ich mit meiner Leistung sehr zufrieden, auch wenn mir gegen Ende dann doch ein wenig die Kraft ausgegangen ist. Dafür konnte ich bei der Auslosung der Tombola einen weiteren Lehrgang an der Werner Schlager Academy ergattern. Mein Fokus richtet sich nun auf die Salzburg Open und die Richtung dorthin stimmt immerhin bereits.



<< zurück